Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) widmet sich dem Wichtigsten im Unternehmen: der Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

BEM hilft insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach langer Erkrankung, durch geeignete Maßnahmen wieder in ihren Betrieb zurückzukehren und ihre Beschäftigungsfähigkeit dauerhaft zu sichern.

BEM ist Ausdruck der Kümmerer-Funktion und seit 2004 sogar eine Pflichtleistung des Arbeitgebers. Geregelt ist, dass zunächst der Arbeitgeber aktiv werden muss, wenn Beschäftigte innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren. Konkret sollen Möglichkeiten und Wege gefunden werden, die Arbeitsunfähigkeit zu überwinden und den Arbeitsplatz zu erhalten.

Telefonkontakt: +49 (0)89 456 00 131

58975152 © Africa Studio - Fotolia.com


Diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Thema Datenschutz